Abos & Tarife - Swisscom.

Unsere Abos passen jedem. Entscheiden Sie, wie und wo Sie Ihr Abo nutzen. Für den Fall der Fälle ergänzen Sie ihr Abo bequem mit weiteren ausgewählten.Profitieren Sie mit bis zu fünf Mobile Abos in Ihrem Haushalt vom inOne Vorteil. Sie erhalten auf dem ersten und zweiten Mobile Abo je 20.–, auf dem dritten bis.NATEL® infinity M. Abopreis. CHF 99.–/Mt. Telefonie. Anrufe in alle Schweizer Netze inbegriffen. Ankommende Verbindungen kostenlos. Anrufe ins Ausland.The all-new inOne mobile. It does it all. Unlimited surfing and calls in Switzerland and Europe. Change it any time. Thanks to our new packs and options. E gold trading strategies. Anrufe/SMS/MMS auf Mehrwertdienst- und Kurznummern sind kostenpflichtig. Die inOne mobile-Abos gelten für den normalen Eigengebrauch und die.M. 200 Mbit/s. Max. Up- und Download 1. Wozu welche Geschwindigkeit gut ist. S. Kombinieren Sie die Mobile Abos einfach mit inOne home und Sie erhalten.Vergleichen Sie Ihr aktuelles Swisscom Abo mit einem inOne Abo. Internet, TV und Telefonie können Sie flexibel. inOne home im Vergleich zu Vivo M.

NATEL® infinity M - Swisscom

Aktuelle Mobile Abos. inOne mobile basic · Swiss mobile flat · inOne mobile. Bisherige Mobile Abos. Weitere Tarife und Preise. NATEL®-Abo in LiechtensteinUnlimitiert telefonieren im Swisscom Fest- und Mobilnetz. 0.40/Min. Anrufe in Netze anderer Anbieter unlimitiert SMS/MMS. 1.5 GB/Mt. surfen5.Zu inOne wechseln, Abo konfigurieren und Antwort zu den häufigsten Fragen. Die bestehenden inOne mobile Abos light, XS, S, M, L und XL lassen sich weiter. Markets worldwide inc usa. Surfen und Telefonieren im und ins Ausland Entdecken Sie die Tarife und verfügbaren Datenpakete für Ihr Handy Abo und erfahren Sie mehr über.Toutes les informations sur les tarifs, abonnements inOne mobile et offres Prepaid qui conviennent pour surfer et téléphoner avec le portable à prix avantageux.Bei uns finden Sie Swisscom Mobile Abos im Vergleich. ✓ Swisscom. Unterteilt in die Abos XS, S, M sowie L und XL ist für jeden das richtige dabei. Die Abos.

Jan. 2019. Swisscom schafft Roaming-Gebühren ab – lanciert Flatrate für Europa. Also auch bei einem Wechsel von einem M-XL Abo aufs neue.Jan. 2020. Dies sind alle Handy-Abos und Prepaids von Swisscom. Neben dem. Mit Swisscom Internet S, M, L kostet dieses Abo CHF 60.- anstatt 80.-If you keep getting cut off, I'd call Swisscom and ask whether they can check. as soon as we swapped to the ViVo M Abo those cutoffs started. Fx handel was ist das. Surfen in der Länderzone "Welt 1" bis 10 GB pro Monat. Alle abgebildeten Abos gelten für den normalen Eigengebrauch. 100 GB pro Monat,anschliessend Drosselung auf 128 kbit/s. Unlimitierte Anrufe/SMS/MMS: Anrufe/SMS/MMS auf Business-, Kurz- und Spezialnummern sind kostenpflichtig. Telefonie innerhalb der Länderzone "Welt 1" ist inbegriffen. Surfen in der EU/Westeuropa, in den USA/Kanada bis max. Telefonie von der Schweiz in die EU/nach Westeuropa, in die USA/nach Kanada und in weitere Länderist inbegriffen.

The all-new inOne mobile - the flexible flat rate Swisscom

Standard price of Swisscom TV Air option CHF 5.–/mth. The customer must order the promotion in the Shop, Customer Center or hotline to activate TV Air and enjoy the promotion. The 3 promotion months begin on order placement. The inOne mobile subscriptions apply for normal personal use and primary use within Switzerland.Die inOne mobile-Abos gelten für den normalen Eigengebrauch und die überwiegende Nutzung in der Schweiz. Im Ausland gelten die Abos für den normalen Eigengebrauch auf Reisen und bei temporären Aufenthalten. Weist Swisscom nach, dass die Nutzung erheblich vom üblichen Gebrauch abweicht z. B.Customer Center E-Mail TV myCloud Find a Swisscom shop Contact Plans & Rates. inOne Combo-Deals inOne Configurator; inOne Cost Benefits; Change Subscription; Internet, TV & Landline Overview inOne home Package; Internet; Swisscom TV; Landline; inOne Mobile Plans & Rates Overview Mobile Plans; Prepaid; Roaming Fees. Wir zeigen dir in diesem Video, wie ein Swisscom Mobile / Handy Abo bestellt werden kann. Ausserdem zeigen wir, was dich nach der Bestellung genau erwartet. Alle Informationen gibt es hier.Schon gewusst? Marcel, Trainer bei Swisscom Academy ist auch leidenschaftlicher Gamer. In diesem Video zeigt er dir 4 Gründe, wieso du dich als Gamer bei Swisscom wohlfühlen kannst.Welche Abo habe ich eigentlich? Die Lösung finden Sie im Swisscom Kundencenter. In ganz einfachen Schritten führt Marcel, Trainer von Swisscom Academy, durch diverse und doch manchmal komplexe.

Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich (ohne Überseegebiete z. Alaska und Hawaii, ohne Territorien/Aussengebiete der USA), Vatikan, Zypern Die Daten-Inklusivvolumina gelten in allen Ländern ausserhalb EU/Westeuropa. Ausgenommen sind: Afghanistan, Äthiopien, Burundi, Dschibuti, Französisch-Polynesien, Guam, Kuba, Liberia, Libyen, Mali, Namibia, Nepal, Neukaledonien, Osttimor, Simbabwe. Thomas (US), Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine, Uruguay, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Weissrussland Anguilla, Antigua & Barbuda, Aruba, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bermudas, Bolivien, Bonaire, Botswana, Britische Jungferninseln, Brunei, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Französisch-Guyana, Gabun, Grenada, Grönland, Guadeloupe (FR), Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Irak, Iran, Jamaika, Jordanien, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kirgisien, Kongo (Brazzaville), Kongo (Kinshasa), Laos, Lesotho, Martinique (FR), Mauritius, Mayotte (FR), Mongolei, Monserrat, Mosambik, Myanmar (Burma), Nicaragua, Nigeria, Oman, Pakistan, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Réunion (FR), Ruanda, Saba (NL), Sambia, Samoa, Senegal, Sierra Leone, St. Die Inklusivvolumen sind auf Schiffen und in Flugzeugen nicht gültig. Thomas (USA)Ägypten, Alaska (USA), Albanien, Algerien, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bosnien & Herzegowina, Brasilien, Chile, China, Ecuador, Fidschi, Georgien, Ghana, Hawaii (USA), Hong Kong, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Kanada, Kasachstan, Katar, Kenia, Kolumbien, Kosovo, Kuwait, Macao, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Nauru, Neuseeland, Peru, Philippinen, Puerto Rico, Russland, Saudi-Arabien, Seychellen, Serbien, Singapur, Sri Lanka, St. Forex exchange rate uganda. Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Griechenland, Grossbritannien, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan, Zypern, Alaska (USA), Hawaii (USA), Kanada, USA, St. From 25 February you can switch to a higher-quality in One mobile subscription free of charge at any time, e.g.from in One mobile L with device (CHF 140.-/month) to in One mobile premium (CHF 200.-/month).

Das neue inOne mobile - die flexible Flatrate Swisscom

If you got a discounted mobile phone with your original contract and want to change to a subscription in a lower price class, e.g.from in One mobile M with a device (CHF 100.-/month) to in One mobile go (CHF 80.-/month) a one-off charge of CHF 200.- will be charged in the first 12 months after conclusion/extension of the contract.If you did not purchase a discounted mobile phone when you signed up or if you have an in One mobile light/XS subscription, you do not pay any fee when you change. The new in One mobile subscriptions no longer have a limited roaming allowance while travelling abroad. Broken link mailto. With the new subscriptions, you are free to communicate throughout Europe without any limits.The in One mobile subscriptions apply for normal personal use and primary use within Switzerland.Outside of Switzerland, subscriptions apply for normal personal use while travelling and during temporary stays abroad.

Machine-to-machine, direct dialling or constant connections, Swisscom reserves the right to withdraw or restrict the service, or to take other suitable measures, at any time. NATEL® go Prices incl./excl. VAT roundedWith its budget brand Wingo, Swisscom is now making inroads in the mobile phone market. Wingo Mobile is set to shake up the competition as well as give some Swisscom customers food for thought. “No-frills mobile phone and surf with no speed or time limits and no minimum term – all on the best network in Switzerland”.JobAbo. Are you interested in regularly receiving information about new vacancies at Swisscom? Create your individual job search profile and be automatically informed about any suitable vacancies. Forge of empires pvp turnier. French Guyana, Guadeloupe, Martinique, La Réunion, etc.), Gibraltar, Greece, Great Britain, Guernsey, Ireland, Isle of Man, Iceland, Italy, Jersey, Canada, Croatia, Latvia, Lithuania, Luxembourg, Malta, Monaco, Netherlands, Norway, Austria, Poland, Portugal, Romania, San Marino, Sweden, Slovak Republic, Slovenia, Spain, Hungary, USA (incl. Alaska and Hawaii, excluding territories/outside areas of the USA), Vatican, Cyprus The inclusive data volumes apply to all countries outside the EU/Western Europe. With the exception of: Afghanistan, Burundi, Cuba, Djibouti, East Timor, Ethiopia, French Polynesia, Guam, Liberia, Libya, Mali, Namibia, Nepal, New Caledonia, Zimbabwe.

Swisscom m abo

Nur Swisscom kassiert da kräftig extra ab. Sehr schade! Klar ist es okay, wenn Rooming EU nun inkludiert ist - doch da waren bisher die Tage im M Abo meist ausreichend. An der Telefonie IN die EU will Swisscom kräftig verdienen - sogar im Festnetz haben sie die inklusive Minuten abgeschafft 😞Dann würden sich meine Swisscom TV Aufnahmen in Luft auflösen weil mir dann 240 Std. nicht mehr reichen. Darum nenne ich es ja eben "Bauernfängerei". Swisscom begrenzt das M Abo wohl absichtlich auf 240 Stunden damit man auf L wechseln "muss"Buchung im Swisscom Cockpit oder per gratis-SMS mit dem Text START. Also habe ich bei der M Budget Hotline angerufen. In unserem Download-Bereich finden Sie die Gratis-Tools. Ich wollte mein Handy-Abo von Swisscom auf M swisscom hotline gratis nummer Budget Mobile wechseln. Swisscom gratis versprochen hatte und schlossen alle bestehenden. Bei dir ja, aber die incl. SMS sind nicht an den Natel-Vertrag gebunden, sondern ans Kundencenter btw. das Service Pack oder den Vivo-Vertrag.Wingo, M-Budget oder doch Swisscom? Das sind die besten und miesesten Handy-Abo-Anbieter. Der Schweizer Vergleichsdienst Moneyland hat über 1500 Handy-Nutzer gefragt, ob sie mit ihrem Mobilfunk.

Swisscom m abo

Mehr erfahren Die in One mobile-Abos gelten für den normalen Eigengebrauch und die überwiegende Nutzung in der Schweiz. Mehrwertdienste und Spezialnummern sind ausgeschlossen Tarife für kostenpflichtige Kurznummern (PDF) Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich (ohne Überseegebiete z. Alaska und Hawaii, ohne Territorien/Aussengebiete der USA), Vatikan, Zypern Ägypten, Albanien, Algerien, Argentinien, Bahamas, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, Hong Kong, Indonesien, Kolumbien, Kosovo, Libyen, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Palästina, Peru, Philippinen, Russische Föderation, Serbien, Singapur, Sri Lanka, Südafrika, Thailand, Tunesien, Türkei, Venezuela, Weissrussland Benin, Bolivien, Ghana, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Indien, Jamaika, Jordanien, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kongo (Republik), Kongo (Demokratische Republik), Kuba, Libanon, Madagaskar, Mauritius, Nigeria, Osttimor, Pakistan, Paraguay, Saudi-Arabien, Simbabwe, Syrien, Tansania, Togo, Uruguay, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam Nach Verbrauch des Inklusivvolumens (Verbrauch Schweiz, Liechtenstein & EU/Westeuropa kumuliert) wird die Daten-Verbindung getrennt. Dies können Sie entweder online im Kundencenter erledigen oder Sie senden ein SMS mit dem Keyword "START TVAIR" an 444. Für Kunden mit in One mobile basic ist Multi Device nicht erhältlich. Vincent & die Grenadinen, Sudan, Suriname, Swasiland, Tadschikistan, Tansania, Tonga, Trinidad & Tobago, Tunesien, Turks & Caicos, Uganda, Usbekistan, Vanuatu, Venezuela, Vietnam Pro Monat 100 GB mit maximal verfügbarem Speed des Roamingnetzes, anschliessend erfolgt eine Drosselung auf 128 kbit/s Download, 64 kbit/s Upload. Die Inklusivvolumen sind auf Schiffen und in Flugzeugen nicht gültig. Im Ausland gelten die Abos für den normalen Eigengebrauch auf Reisen und bei temporären Aufenthalten. Ein zusätzliches Datenpaket mit 1 GB ist unter cockpit.verfügbar. Thomas (US), Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine, Uruguay, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Weissrussland, Westsahara (MA)Anguilla, Antigua & Barbuda, Aruba, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bermudas, Bolivien, Bonaire, Botswana, Britische Jungferninseln, Brunei, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Französisch-Guyana, Gabun, Grenada, Grönland, Guadeloupe (FR), Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Iran, Jamaika, Jordanien, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kirgisien, Kongo (Brazzaville), Kongo (Kinshasa), Laos, Lesotho, Mali, Martinique (FR), Mauritius, Mayotte (FR), Mongolei, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Burma), Nepal, Nicaragua, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Réunion (FR), Ruanda, Saba (NL), Sambia, Samoa, Senegal, Sierra Leone, St. * Nach der Aktivierung von Swisscom TV Air beginnt die Laufzeit der 3 Promotionsmonate. Thomas (US), Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine, Uruguay, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Weissrussland, Westsahara (MA)Anguilla, Antigua & Barbuda, Aruba, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bermudas, Bolivien, Bonaire, Botswana, Britische Jungferninseln, Brunei, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Französisch-Guyana, Gabun, Grenada, Grönland, Guadeloupe (FR), Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Iran, Jamaika, Jordanien, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kirgisien, Kongo (Brazzaville), Kongo (Kinshasa), Laos, Lesotho, Mali, Martinique (FR), Mauritius, Mayotte (FR), Mongolei, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Burma), Nepal, Nicaragua, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Réunion (FR), Ruanda, Saba (NL), Sambia, Samoa, Senegal, Sierra Leone, St. in One mobile premium Kunden können 3 Zusatzgeräte mit der Kategorie "Smartphones, Tablet & Notebook" und 2 Zusatzgeräte mit der Kategorie "Smartwatches & Wearables" kostenlos nutzen. Mehrwertdienste und Spezialnummern sind ausgeschlossen. Für Anrufe auf Gratis-Nummern verrechnet der ausländische Netzanbieter normale Inlandtarife. Weist Swisscom nach, dass die Nutzung erheblich vom üblichen Gebrauch abweicht (z. Nutzung mehrheitlich im Ausland) oder bestehen Anzeichen dafür, dass die SIM für Spezialanwendungen (z. Überwachungsanwendungen, Maschine-Maschine-, Durchwahl- oder Dauerverbindungen) genutzt wird, behält sich Swisscom jederzeit vor, die Leistungserbringung einzustellen oder einzuschränken oder eine andere geeignete Massnahme zu ergreifen. Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich*, Gibraltar, Griechenland, Grossbritannien*, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande*, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan, Zypern (*ohne Überseegebiete) Ägypten, Alaska (US), Albanien, Algerien, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bosnien & Herzegowina, Brasilien, Chile, China, Ecuador, Fidschi, Französisch-Polynesien, Georgien, Ghana, Hawaii (US), Hong Kong, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Kanada, Kasachstan, Katar, Kolumbien, Kosovo, Kuwait, Macao, Malaysia, Marokko, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Nauru, Neuseeland, Nordmazedonien, Peru, Philippinen, Puerto Rico, Russland, Saudi-Arabien, Serbien, Seychellen, Singapur, Sri Lanka, St. Nach Ablauf der 3 Monate kann die Option Swisscom TV Air für CHF 5.-/Mt. Download für i Phone/i Pad Download für Android Download für Windows Phone Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich*, Gibraltar, Griechenland, Grossbritannien*, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande*, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan, Zypern (*ohne Überseegebiete) Ägypten, Alaska (US), Albanien, Algerien, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bosnien & Herzegowina, Brasilien, Chile, China, Ecuador, Fidschi, Französisch-Polynesien, Georgien, Ghana, Hawaii (US), Hong Kong, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Kanada, Kasachstan, Katar, Kolumbien, Kosovo, Kuwait, Macao, Malaysia, Marokko, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Nauru, Neuseeland, Nordmazedonien, Peru, Philippinen, Puerto Rico, Russland, Saudi-Arabien, Serbien, Seychellen, Singapur, Sri Lanka, St. Zusätzlich können kostenpflichtig maximal 4 "Trackers & Sensors" (3.–/Mt.) sowie 1 "Smartwatches & Wearables" (5.–/Mt.) Optionen erworben werden. Nach Verbrauch der inkludierten Minuten kosten ankommende und abgehende Anrufe aus Welt 2 0.75/Min. Gewinn durch investition. Mehr Informationen Voraussetzung für die Nutzung des 5G-Netzes sind ein mit 5G erschlossener Standort in der Schweiz und ein Smartphone mit 5G-Kompatibilität. Guyana, Guadeloupe, Martinique, La Réunion, etc.), Gibraltar, Griechenland, Grossbritannien, Guernsey, Irland, Isle of Man, Island, Italien, Jersey, Kanada, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, USA (inkl. Mehrwertdienste und Spezialnummern werden gemäss Preisliste des jeweiligen Serviceanbieters verrechnet. Mehr erfahren Hinweis: Swisscom TV Air muss vor der Inbetriebnahme aktiviert werden. Weitere Informationen zum Netzausbau und Verfügbarkeiten: Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich (ohne Überseegebiete z. Alaska und Hawaii, ohne Territorien/Aussengebiete der USA), Vatikan, Zypern Ägypten, Albanien, Algerien, Argentinien, Bahamas, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, Dominikanische Republik, Ecuador, Hong Kong, Indonesien, Kolumbien, Kosovo, Libyen, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Palästina, Peru, Philippinen, Russische Föderation, Serbien, Singapur, Sri Lanka, Südafrika, Thailand, Tunesien, Türkei, Venezuela, Weissrussland Benin, Bolivien, Ghana, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Indien, Jamaika, Jordanien, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kongo (Republik), Kongo (Demokratische Republik), Kuba, Libanon, Madagaskar, Mauritius, Nigeria, Osttimor, Pakistan, Paraguay, Saudi-Arabien, Simbabwe, Syrien, Tansania, Togo, Uruguay, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam Mit der Multi Device Option können Sie mit Ihrem in One mobile Abo auf bis zu 10 Zusatzgeräten surfen und mit derselben Rufnummer telefonieren. Für Anrufe auf Gratis-Nummern verrechnet der ausländische Netzanbieter normale Inlandtarife. Thomas (US), Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine, Uruguay, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Weissrussland, Westsahara (MA)Anguilla, Antigua & Barbuda, Aruba, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bermudas, Bolivien, Bonaire, Botswana, Britische Jungferninseln, Brunei, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Französisch-Guyana, Gabun, Grenada, Grönland, Guadeloupe (FR), Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Iran, Jamaika, Jordanien, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kirgisien, Kongo (Brazzaville), Kongo (Kinshasa), Laos, Lesotho, Mali, Martinique (FR), Mauritius, Mayotte (FR), Mongolei, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Burma), Nepal, Nicaragua, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Réunion (FR), Ruanda, Saba (NL), Sambia, Samoa, Senegal, Sierra Leone, St. Dies können Sie entweder online im Kundencenter erledigen oder Sie senden ein SMS mit dem Keyword "START TVAIR" an 444. Für Kunden mit in One mobile basic ist Multi Device nicht erhältlich. Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Färöer, Finnland, Frankreich*, Gibraltar, Griechenland, Grossbritannien*, Guernsey, Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande*, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Vatikan, Zypern *ohne ÜberseegebieteÄgypten, Alaska (US), Albanien, Algerien, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Australien, Bahrain, Bosnien & Herzegowina, Brasilien, Chile, China, Ecuador, Fidschi, Französisch-Polynesien, Georgien, Ghana, Hawaii (US), Hong Kong, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Kanada, Kasachstan, Katar, Kolumbien, Kosovo, Kuwait, Macao, Malaysia, Marokko, Mexiko, Moldawien, Montenegro, Nauru, Neuseeland, Nordmazedonien, Peru, Philippinen, Puerto Rico, Russland, Saudi-Arabien, Serbien, Seychellen, Singapur, Sri Lanka, St. * Nach der Aktivierung von Swisscom TV Air beginnt die Laufzeit der 3 Promotionsmonate. Thomas (US), Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine, Uruguay, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Weissrussland, Westsahara (MA)Anguilla, Antigua & Barbuda, Aruba, Bahamas, Bangladesch, Barbados, Belize, Benin, Bermudas, Bolivien, Bonaire, Botswana, Britische Jungferninseln, Brunei, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, El Salvador, Elfenbeinküste, Französisch-Guyana, Gabun, Grenada, Grönland, Guadeloupe (FR), Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Iran, Jamaika, Jordanien, Kaimaninseln, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kirgisien, Kongo (Brazzaville), Kongo (Kinshasa), Laos, Lesotho, Mali, Martinique (FR), Mauritius, Mayotte (FR), Mongolei, Montserrat, Mosambik, Myanmar (Burma), Nepal, Nicaragua, Nigeria, Oman, Pakistan, Palästina, Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Réunion (FR), Ruanda, Saba (NL), Sambia, Samoa, Senegal, Sierra Leone, St.